IMTEC Logo

Industrielle Messtechnik GmbH

SOLUTIONS FOR QUALITY MANAGEMENT

Rund - Runder - RONDCOM. Die Formprüfgeräte

Technische Informationen erhalten Sie durch Klicken auf ein Bild.

Keine Visionen. Innovationen.

Technologien und Vorteile

Luftlagertechnologie

 

Das Herz jedes RONDCOM-Formtesters

ist der luftgelagerte Drehtisch. Die

Vorteile eines luftgelagerten gegenüber

einem mechanisch gelagerten Drehtisch

sind:

• hohe Steifigkeit und Langzeitstabilität

• kontaktlose Führung, daher keine

  Beeinträchtigung des Ergebnisses durch

  Antriebsvibrationen

• keine Abnutzung

• keine Schmierung erforderlich

• hohe Messgeschwindigkeiten

• höchste erzielbare Rotationsgenauigkeiten

  von bis zu 10 Nanometern

 

CNC-Offset-Tastkopfhalter

 

Der patentierte CNC-Offset-Tastkopfhalter

lässt sich CNC-gesteuert neigen und schwenken, um ihn vollautomatisiert zum Messelement auszurichten. Die clevere Bauweise erlaubt es, auch tiefe Messorte mit kurzen genauen spezifizierten Tastern zu erreichen.  Beispielsweise kann mit dem spezifizierten Standardtaster von 53 mm Länge 150 mm tief in einen Innenzylinder

eingetaucht und dort hochpräzise gemessen

werden. Dank der Neige- und Schwenk-möglichkeiten sind senkrecht zueinander stehende Messpositionen nahezu ohne Verfahren der R-Achse einstellbar. Messunsicherheiten werden so vermieden.

Hochauflösender IMR-Tastkopf

 

Der IMR-Tastkopf bietet eine Auflösung von zwei Nanometern über einen weiten Bereich von ±1000 μm. Dank der hohen Auflösung kann eine Ausrichteroutine in unter einer Minute realisiert werden.

 

Dynamische Kalibrierung

 

Die patentierte dynamische Kalibrierung

des Tastkopfs reduziert die Kalibrierzeit.

Über ein spezielles Vergrößerungsnormal

wird die Kalibrierung weiter vereinfacht.

Das Kalibrierverfahren gleicht der

Ebenheitsmessung.

 

Strengere Abnahmebedingungen

 

Welche Genauigkeit bei der Abnahme

eines Formprüfgerätes erreicht wird,

hängt auch davon ab, welche Filter

und Tastkugelgrößen bei der Abnahme

eingesetzt werden. Stärkere Filter

und größere Tastkugeln ermöglichen

es, das Ergebnis zu schönen, weil feine

Unregelmäßigkeiten dadurch nivelliert

werden. Im Gegensatz zu vielen Wettbewerbern verwendet Carl Zeiss bei

der Abnahme einen schwachen Filter

50 W/U und kleine Tastkugeln. Rundheitsabweichungen, die hingegen mit 15 W/U stärker gefiltert werden, sind in der Regel ungefähr 40 % kleiner.

 

 

 

 

Software ACCTee PRO (weitere Informationen)

 

Die Programmierung aller RONDCOM-

Geräte erfolgt über die intuitive Software ACCTee pro. Deren konfigurierbare

Oberfläche kann schnell auf individuelle Anforderungen angepasst werden. Einzigartig bei ACCTee PRO ist die Nachmessung auf Knopfdruck. Auswerteänderung wie Filter, Zentrierverfahren oder Kerbenausspar-funktion können ohne erneute Messung durchgeführt werden. Die Auswirkungen auf

das Messergebnis werden unmittelbar

dargestellt. Prüfergebnisse können numerisch

und grafisch angezeigt werden. Ihre Darstellung ist mit wenigen Mausklicks

individualisierbar.

Weitere technische Informationen über Gerätevarianten, Ausbaumöglichkeiten oder Softwarepakete erhalten Sie auf Anfrage.

 IMTEC GmbH·Hönnetalstraße 150·58675 Hemer·Tel.: +49 2372 9690-0·Fax: +49 2372 9690-10·Email: info@imtecgmbh.com

Über geeignete Geräte für Ihre Anforderungen würden wir Sie gerne persönlich informieren. Nutzen Sie einfach unser Kontaktformular

Rund - Runder - RONDCOM. Die Formprüfgeräte
Keine Visionen. Innovationen.